1-2 Werktage
+49 7723 505076 - Mo.-Fr. 9-16 Uhr
kostenloser Versand ab 130 €

Versand und Zahlungsbedingungen

Zahlung und Versand

Es gelten folgende Bedingungen:

Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt im Inland (Deutschland) und in die nachstehenden Länder: Österreich, Frankreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Slowenien und Liechtenstein.

Keine Versendung erfolgt auf die nachstehenden ausländischen Inseln: alle ausländischen Inseln werden nicht beliefert.

Versandkosten(inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Lieferungen im Inland (Deutschland): 

Wir berechnen die Versandkosten nach dem Bestellwert (Bruttowarenwert):

- Warenwert bis unter 130 € = 5,90 €


Ab einem Bestellwert von 130,00 € liefern wir versandkostenfrei.

Bei der Lieferung auf deutsche Inseln wird ein Inselzuschlag von 19,90 € auf die Versandkosten erhoben.

Lieferungen ins Ausland:

Wir berechnen die Versandkosten ins Ausland nach Versandgewicht:

Lieferbedingungen für den Versand nach Österreich:

Die Versandkosten nach Österreich betragen pauschal € 9,90 pro Bestellung.
Bei Versand per Nachnahme wird ein Zuschlag von € 14,80 berechnet.
Lieferbedingungen für den Versand nach Frankreich:


Die Versandkosten nach Frankreich betragen € 23,80, wenn das Gesamtgewicht nicht 10 Kg übersteigt.
0 bis < 10 Kg € 23,80
10 bis < 20 Kg € 26,80
20 bis < 30 Kg € 28,80
je weitere 10 Kg + € 23,80


Bei größeren Abnahmemengen (mehr als 70 Kg) bitten wir Sie uns telefonisch zu kontaktieren.

0049(0)7723 505076



Lieferbedingungen für den Versand in die Schweiz / Lichtenstein:


Die Versandkosten in die Schweiz / Lichtenstein betragen € 15,80, wenn das Gesamtgewicht nicht 25 Kg übersteigt.
0 bis < 25 Kg € 15,80
25 bis < 50 Kg € 31,60
je weitere 25 Kg + € 15,80


Für jede Bestellung wird zusätzlich eine Zollabwicklungsgebühr in Höhe von € 30,90 erhoben.
Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen speziell für die Schweiz finden Sie unter: http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do

Bei größeren Abnahmemengen (mehr als 100 Kg) bitten wir Sie uns telefonisch zu kontaktieren.

0049(0)7723 505076



Lieferbedingungen für den Versand nach Dänemark:


Die Versandkosten nach Dänemark betragen € 9,80, wenn das Gesamtgewicht nicht 25 Kg übersteigt.
0 bis < 25 Kg € 9,80
25 bis < 50 Kg € 19,60
50 bis < 75 Kg € 28,60
Je weitere 25 Kg + € 8,80

Bei Versand per Nachnahme wird ein Zuschlag von € 14,80 berechnet.

Bei größeren Abnahmemengen (mehr als 100 Kg) bitten wir Sie uns telefonisch zu kontaktieren.

0049(0)7723 505076



Lieferbedingungen für den Versand nach Belgien, Niederlande, Luxemburg:


Die Versandkosten nach Belgien, Niederlande, Luxemburg betragen € 11,80, wenn das Gesamtgewicht nicht 25 Kg übersteigt.
0 bis < 25 Kg € 11,80
25 bis < 50 Kg € 23,60
50 bis < 75 Kg € 35,40
je weitere 25 Kg + € 11,80


Bei größeren Abnahmemengen (mehr als 100 Kg) bitten wir Sie uns telefonisch zu kontaktieren.

0049(0)7723 505076


Lieferbedingungen für den Versand nach Slowenien:


Die Versandkosten nach Slowenien betragen € 19,98, wenn das Gesamtgewicht nicht 25 Kg übersteigt.
0 bis < 25 Kg € 19,98
25 bis < 50 Kg € 39,96
50 bis < 75 Kg € 59,94
je weitere 25 Kg + € 19,98

Lieferfristen

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware im Inland (Deutschland) innerhalb von 1 - 2 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 2- 5 Tagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

Bei Selbstabholung informieren wir Sie per E-Mail über die Bereitstellung der Ware und die Abholmöglichkeiten. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

Zahlungsbedingungen

Bei Lieferungen im Inland (Deutschland) haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:

Barzahlung bei Abholung
Vorkasse per Überweisung
-  Zahlung per Nachnahme (zzgl. Nachnahmegebühr 8,20 € )
Zahlung per SEPA Basis-Lastschrift (Bankeinzug)
Zahlung per Kreditkarte
-  Zahlung per PayPal
-  Zahlung per PayPal Express
-  Zahlung per PayPal Plus
-  Zahlung per Rechnung
-  Zahlung per Sofortüberweisung
-  Zahlung per amazon payments

Bei Lieferungen ins Ausland haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:

-  Vorkasse per Überweisung
Zahlung per SEPA Basis-Lastschrift (Bankeinzug)
Zahlung per Kreditkarte
-  Zahlung per PayPal
-  Zahlung per PayPal Express
-  Zahlung per PayPal Plus
Zahlung per Sofortüberweisung
-  Zahlung per amazon payments

Weitere Einzelheiten zur Zahlung


Soweit Sie per Vorkasse zahlen, gewähren wir Ihnen 2 % Skonto auf den Bruttowarenwert der Bestellung.

Die Zahlung per Rechnung ist nur für Behörden und Unternehmen möglich.

Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung auf Rechnung innerhalb von 14 Tagen auszugleichen.


Bei Zahlung per SEPA Basis-Lastschrift (Bankeinzug) ermächtigen Sie uns widerruflich, den Rechnungsbetrag vom angegebenen Konto einzuziehen.

Der Bankeinzug erfolgt mit Versendung der Ware.
Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Vertragsschluss.

Unsere Bankverbindung:

Automatenkaffee GmbH
Kreditinstitut: Volksbank Mittlerer Schwarzwald eG

IBAN: DE24 6649 2700 0020 7004 16
BIC: GENODE61KZT



Bei Fragen finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum.

Instantkaffee für Kaffeeautomaten

Instantkaffee ist eine Art der schnellen, aber dennoch qualitativhochwertigen Zubereitung des allseits beliebten Volksgetränkes Kaffee.Ob als schneller Wachmacher oder innlicher Genuß, ist dem Kaffeetrinker selbst überlassen. Schon seit über 100 Jahren wird er nachverschiedenen Verfahren hergestellt und genossen. Zu beziehen ist er imEinzelhandel und auch online kann man seinen Instantkaffee kaufen.Vorteile sind di e einfache Zubereitung und eine gleich bleibendeQualität. Außerdem ist eine Kaffeemaschine nicht von Nöten. Es gibt ihnin vielen Varianten. Family Cappuccino, Eiskaffee und löslichen LatteMacchiato kann man neben dem ursprünglichen Instantkaffee ka ufen. Nebenden herkömmlichen Produkten gibt es auch Bioinstantkaffee, der sich inzunehmendem Maße immer größerer Beliebtheit erfreut und nach und nachdurchsetzt.

Instantkaffee Herstellung

Grundlegend erfolgt die Herstellung von Instantkaffee gleich wie dievon normalem Bohnenkaffee. Nach einer Reinigung und gründlicherBeseitigung von Fremdkörpern erfolgt die Röstung und anschließendeMahlung. Der Art der Röstung wird eine entscheidende Bedeutungzugemessen. E in hochwertiger Kaffee zeichnet sich außerdem durch diepassende Mischung aus den Sorten Arabica und Robusta aus. Je nachAuswahl wird der Geschmack von Instantkaffee entscheidend beeinflusst.Des Weiteren kann die Mischung der beiden Sorten je nach Her ellung vor oder nach dem Röstvorgang vorgenommen werden. Die Mahlung derKaffeebohnen für Instantkaffee unterscheidet sich vom üblichenMahlvorgang, da für die folgende Extraktion der Inhaltstoffe einMahlgrad von 2 mm Korngröße erforderlich ist.In d er Extraktion werden dem Mahlgut die Inhaltsstoffe entzogen. BeiWassertemperaturen von bis zu 200 °C und einem Druck bis 20 barverdampft das Wasser nicht und die Inhaltsstoffe werden schonendgewonnen. Damit ist ein hochwertiger Kaffee garantiert. Bei iesemProzess befindet sich der gemahlene Kaffee in einem Perkolator. Dadurchwird das heiße Wasser gepresst und die löslichen Bestandteile dem Kaffee entzogen. Im Grunde genommen ist dieser Vorgang wie in einerhaushaltsüblichen Kaffeemaschine. Allerdi ngs ist die Ergiebigkeit um den Faktor zehn erhöht. Der auf diese Weise gewonnene Kaffeeextrakt wirdnun konzentriert und getrocknet.Um das bisherige Produkt zu trocknen, bieten sich zwei verschiedeneVerfahren an. Mittels Sprühtrocknungsverfahren wird der Extrakt mithohem Druck durch winzige Zerstäuberdüsen gepresst. Dies geschieht ineinem so genannten Sprühturm. Von unten wird heiße Luft eingeblasen,wodurch das Wasser des Extraktes verdampft. Am Boden des Turms sammeltsich darauf ein feinpulvrig er, hochwertiger Kaffee. Das zweite Verfahren ist die Gefriertrocknung. Hierbei wird der Extrakt mit Luftaufgeschäumt um daraufhin auf -5 °C abgekühlt und weiter auf ca. -50 °Ctiefgefroren zu werden. Nach einer Vermahlung in einem Kaltraum folgtein Siebvorgang und in einem Vakuumtrockner wird das zu Eis erstarrteWasser entzogen. Auf diese Art und Weise kann auch Bioinstantkaffeehergestellt werden.Vorteil der Gefriertrocknung ist die Qualität, die ein gesunderInstantkaffee besitzen soll. Das sch ende Verfahren ist allerdingsaufwendiger und somit teurer. Beim Sprühtrocknungsverfahren entstehtzwar auch hochwertiger Kaffee, jedoch heißt es, dass es einen negativenEinfluss auf die natürlichen Öle der Kaffeebohne hat und so eventuellden Geschmac k verändert.

 

Trigger